Instone Real Estate legt Grundstein für Bamberger Wohnquartier „Lagarde 8“

11.10.2023

Pressemitteilung

Instone Real Estate legt Grundstein für Bamberger Wohnquartier „Lagarde 8“

Der bundesweit tätige Wohnentwickler Instone Real Estate (Instone) legte in Bamberg gestern im Beisein von Oberbürgermeister Andreas Starke den Grundstein für den ersten Bauabschnitt mit 145 Wohnungen.

 Im urbanen Wohnquartier „Lagarde 8“ entstehen insgesamt sechs Wohnhäuser mit 237 Wohnungen sowie rund 700 m² Gewerbefläche auf dem ehemaligen Gelände der Lagarde-Kaserne. 99 Wohneinheiten verteilt auf zwei Häuser wurden bereits an die staatliche Wohnungsbaugesellschaft BayernHeim verkauft, davon sind 91 einkommensorientiert gefördert (EOF). Zudem wurde ein Wohngebäude mit 46 Wohneinheiten an einen regionalen Investor veräußert.

  • Grundsteinlegung im Beisein von Oberbürgermeister Andreas Starke für die ersten 145 Wohneinheiten
  • Instone realisiert insgesamt sechs Wohnhäuser mit 237 Wohnungen und 
  • rund 700 m² Gewerbefläche
  • 99 Wohneinheiten wurden bereits an die staatliche Wohnungsbaugesellschaft BayernHeim verkauft, sowie 46 Wohneinheiten an einen regionalen Investor
  • Fertigstellung des ersten Bauabschnittes ist für Ende 2025 geplant

Andreas Zeitler, Instone-Niederlassungsleiter Bayern, sagt:
„Wir freuen uns, heute den Grundstein für neuen Wohnraum in Bamberg zu legen. Das Projekt steht für die konsequente Umsetzung unserer Vorstellung von einer nachhaltigen Stadtentwicklung.“ Er ergänzt: „Mit ‚Lagarde 8‘ entsteht ein urbanes Wohnquartier mit einem zeitgemäßen Mobilitäts- und Nahwärmekonzept sowie einem hohen Anteil an leistbaren Mietwohnungen. Hierbei beziehen die Stadtwerke Bamberg die Nutzung von Photovoltaik auf den Dachflächen der Gebäude sowie Geothermie für die Wärmeerzeugung mit ein.“ 

Darüber hinaus werden die Gebäude mit hochgedämmtem Ziegelmauerwerk errichtet und erfüllen den energetischen Standard KfW 55 EE. Bereits Ende 2025 werden die ersten Mieter ihre Wohnungen beziehen können. 

Das Projekt „Lagarde 8“ befindet sich im östlichen Teil der Stadt Bamberg in der Lorenz-Krapp-Straße und ist Teil des gemischt genutzten urbanen Stadtquartiers „Lagarde-Campus“. Auf dem insgesamt rund 25 Hektar großen Areal entstehen neben Büro-, Gewerbe- und Nahversorgungsflächen circa 900 Wohnungen, die künftig rund 2.400 Menschen ein neues Zuhause bieten.


Über Instone Real Estate (IRE):
Instone Real Estate ist einer der führenden Wohnentwickler Deutschlands und im Prime Standard der Deutschen Börse notiert. Das Unternehmen entwickelt attraktive Wohn- und Mehrfamilienhäuser sowie öffentlich geförderten Wohnungsbau, konzipiert moderne Stadtquartiere und saniert denkmalgeschützte Objekte. Die Vermarktung erfolgt maßgeblich an Eigennutzer, private Kapitalanleger mit Vermietungsabsicht und institutionelle Investoren. In über 30 Jahren konnten so über eine Million Quadratmeter Wohnfläche realisiert werden. Bundesweit sind 480 Mitarbeiter an neun Standorten tätig. Zum 30. Juni 2023 umfasste das Projektportfolio 49 Entwicklungsprojekte mit einem erwarteten Gesamtverkaufsvolumen von etwa 7,2 Milliarden Euro und mehr als 15.000 Wohneinheiten.

Downloads

Pressemitteilung
Download